Information für Gäste

Zur Zeit ist eine Registrierung in unserem Forum nicht möglich, da wir momentan nicht über genügend Beratungskapazitäten verfügen.
Bitte informiert euch im öffentlich zugänglichen Teil des Forums und besucht auch unsere Homepage, die mit klick auf 'Home' erreicht wird.
Dort steht euch eine umfangreiche Wissenssammlung zur Verfügung.

Paulchen mit IBD

Fragen zu chronischen Erkrankungen deiner Katze wie CNI, SDÜ, EPI, Asthma usw.
Diese können wir nur im Rahmen unser Möglichkeiten beantworten.
Die Behandlung sollte immer in Zusammenarbeit mit deinem Tierarzt erfolgen.
Antworten
Benutzeravatar
Marlies
Administrator
Beiträge: 13363
Registriert: 13. Oktober 2013 00:59

Paulchen mit IBD

#1

Beitrag von Marlies » 3. Oktober 2014 19:15

Hier können wir alles zu IBD und alle damit zusammenhängenden Dinge besprechen.
Liebe Grüße
Marlies und Sternchen*Niki*


Wissen und nicht tun ist wie nicht wissen.
© Dalai Lama

©Ohne meine Genehmigung untersage ich, meine Beiträge und Fotos außerhalb dieses Forums zu verlinken oder zu zitieren.

Benutzeravatar
Marlies
Administrator
Beiträge: 13363
Registriert: 13. Oktober 2013 00:59

Re: Paulchen mit IBD

#2

Beitrag von Marlies » 3. Oktober 2014 19:57

Ich habe nochmal meine Leckerchen gecheckt. Davon hatte er heute einige. Die enthalten weder Zucker noch Getreide.

Zum Thema Futter:

Meine TA hatten mir gesagt, ich möchte aufgrund der Blutwerte ein Seniorfu verwenden und haben mir dann aber von Vet Concept Low Carb empfohlen. Ist speziell für Diabetiker, enthält aber Gerstenmehl und ist mir auch zu teuer (17,00€ pro Kilo). Ist auch kein Seniorfu.

Ich bin etwas ratlos. Ich glaube, ich suche mir erst mal eines aus der Liste.


Aufgrund welcher Werte dir die TÄ dir dieses Futter empfohlen hat, erschließt sich mir nicht.
Es ist zwar für den 'gemeinen' Tierhalter oft nicht nachvollziehbar, aber Tierärzte verdienen mit dem Futter Geld.

Für mich geht es letztenendes darum für Paulchen ein Futter zu finden, welches geeignet ist für Diabetiker und die IBD 'in Schach' hält.
Ich hatte die ja schon mal einen Link zur IBD Seite geschickt.
Ich weiß ja nicht, ob Paulchen unbedingt Trofu braucht wegen seiner Erkrankung oder weil er ein Junkie ist.

Meine Trofu Empfehlungen (wenn man schon sowas empfiehlt :oops: ) sind Power of Natur Meadowland oder auch
Wildcat.
[Du musst angemeldet sein um diesen Link zu sehen]
Es gibt Probierpakete, bzw. 500gr Packungen. Es ist teuer, aber davon braucht Miez nicht viel.
Meine Besucherkatzen lieben das Zeug, sie bekommen es als Lekkerli.
Aber am allerbesten ist natürlich hochwertiges Nafu mit hohem Fleischanteil.
Ich habe gelesen, dass bei Umstellung auf B.A.R.F die IBD komplett ausheilen kann.
Wäre das vielleicht eine Alternative für dich?
Liebe Grüße
Marlies und Sternchen*Niki*


Wissen und nicht tun ist wie nicht wissen.
© Dalai Lama

©Ohne meine Genehmigung untersage ich, meine Beiträge und Fotos außerhalb dieses Forums zu verlinken oder zu zitieren.

Sonja

Re: Paulchen mit IBD

#3

Beitrag von Sonja » 3. Oktober 2014 20:01

Hallo liebe Marlies,

hoffentlich wage ich mich nicht zu weit vor und habe es doch irgendwie übersehen, aber ich kann es in der Wissensdatenbank nicht finden, die IBD.

Ich habe gegoogelt, willst Du sie in die Wissensdatenbank bei Abkürzungen aufnehmen?

Wenn ich zu doof war und es doch irgendwo steht, bitte um Info und um Entschuldigung!

Benutzeravatar
Inge
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 3472
Registriert: 22. Januar 2014 15:02

Re: Paulchen mit IBD

#4

Beitrag von Inge » 3. Oktober 2014 20:06

hallo Sonja hier kannst du [Du musst angemeldet sein um diesen Link zu sehen]
Viele Grüße
Inge
Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur.
Jean Paul

Benutzeravatar
Marlies
Administrator
Beiträge: 13363
Registriert: 13. Oktober 2013 00:59

Re: Paulchen mit IBD

#5

Beitrag von Marlies » 3. Oktober 2014 20:08

Sonja, dazu steht nichts in der Wissensdatenbank, es hat ja auch nichts mit Diabetes zu tun.
Es handelt sich um eine chronische entzündliche Darmentzündung
[Du musst angemeldet sein um diesen Link zu sehen]
Liebe Grüße
Marlies und Sternchen*Niki*


Wissen und nicht tun ist wie nicht wissen.
© Dalai Lama

©Ohne meine Genehmigung untersage ich, meine Beiträge und Fotos außerhalb dieses Forums zu verlinken oder zu zitieren.

Sonja

Re: Paulchen mit IBD

#6

Beitrag von Sonja » 3. Oktober 2014 20:10

Danke Inge! Der Artikel ist sehr hilfreich. Ich hatte nur geschaut, was die Abkürzung heißt.
Ist ja sehr unschön, diese Art von Erkrankung, jede Erkrankung ist unschön, aber wenn eine so schwer zu diagnostizieren ist, besonders.

Ach so, deswegen, Marlies! :denken:
Ich wusste jetzt nicht, dass expliziert nur auf Diabetes zurückzuführende Erkrankungen dort aufgeführt sind. Schon wieder bin ich ein wenig klüger..

Matali
Beiträge: 108
Registriert: 20. Juli 2014 16:26

Re: Paulchen mit IBD

#7

Beitrag von Matali » 3. Oktober 2014 21:34

Ist denn ein Allergietest durchgeführt worden, damit man dementsprechend reagieren kann? :katze3:

Liebe Grüße
Marika
Liebe Grüße
Matali/Marika,

Benutzeravatar
Maranga
Beiträge: 785
Registriert: 6. September 2014 18:28

Re: Paulchen mit IBD

#8

Beitrag von Maranga » 3. Oktober 2014 22:22

Nein, er wurde nicht getestet. Ich habe eben auch noch mal gelesen.

Lt. meiner TA ist das eine Autoimmunkrankheit also eine Allergie gegen einen normalen Vorgang im Körper. Er sagte auch noch, da Paulchen ja kleiner als normal ist (er war damals auch der Kleinste im Wurf), das evtl. der Stoffwechsel nicht so funktioniert, wie er soll. Da wäre evtl. auch ein genetisches Problem. In der Beziehung wurde aber auch nichts untersucht. Das glaube ich nicht, denn das würde sich doch von Anfang an zeigen und die Darmentzündung verlief eher in Schüben. Die Abstände wurden immer kürzer, bis er das ständig hatte.
Meine erste Tierärztin sagte mal, ich solle mal Pferdefleisch füttern. Das ist schon lange her. Ich meine, da hat er aber auch drauf reagiert.

Martina
Liebe Grüße von Martina, Pieti und Sternchen Paulchen

[Du musst angemeldet sein um diesen Link zu sehen]

Shaana

Re: Paulchen mit IBD

#9

Beitrag von Shaana » 4. Oktober 2014 09:38

Hallo Martina,
ich habe auch eine Katze mit IBD, meine Spot. Sie hatte 10 Jahre lang Durchfall, und 5 Ärzte haben sie durchgecheckt. Alle herkömmlichen Mittel hatten keine Wirkung. Futterumstellung hat bei uns nichts gebracht.
Wenn Paulchen mit Pferd ein Problem hat, dann probiere doch mal andere sortenreine Futter wie Känguruh, Elch etc.

Seit einem Jahr haben wir die Erkrankung im Griff. Ich konnte meine TÄ überzeugen es mit Budenofalk Uno (Budesonid) zu versuchen.
Wir haben uns langsam an die Dosis herangetastet, und nun ist der Knoten bei 0,1g/Tag geplatzt.

Benutzeravatar
Maranga
Beiträge: 785
Registriert: 6. September 2014 18:28

Re: Paulchen mit IBD

#10

Beitrag von Maranga » 4. Oktober 2014 12:57

Hallo Shaana,

ich werde meine TÄ fragen. Heißt das Medikament genau? Ist Budenofalk der Hersteller?

Martina
Liebe Grüße von Martina, Pieti und Sternchen Paulchen

[Du musst angemeldet sein um diesen Link zu sehen]

Antworten