Karsivan

Fragen zu Medikamenten
Wichtig! Bei Diagnose Diabetes sind viele Medikamente kontraindiziert.
Bitte informiere dich immer vor Verwendung bei deinem Tierarzt und frage im Zweifel hier nach.
Antworten
Benutzeravatar
Jeannette
Beiträge: 3856
Registriert: 21. Januar 2014 22:27

Karsivan

#1

Beitrag von Jeannette » 28. März 2017 21:41

Ich versuche mich immer wieder über Demenz bei Miezen schlau zu machen und bin auf viele Berichte über Karsivan gestossen.
Pipo macht seit ca drei Wochen überhaupt nix mehr ins Klo, er findet es einfach nicht mehr oder findet es und anstatt hinein zu Liesels frisst er das Streu und geht dann wieder :kopfvorwand:
Nun habe ich desöftern gelesen, dass sich das, sowie das ist Kreise drehen unter Karsivan massiv gebessert habe.

Hat jemand davon schon gehört oder selbst Erfahrungen gemacht.
Liebe Grüsse
Jeannette

[Du musst angemeldet sein um diesen Link zu sehen]

[Du musst angemeldet sein um diesen Link zu sehen]

Meine Engelchen für immer in meinem Herzen.

Benutzeravatar
Inge
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 3479
Registriert: 22. Januar 2014 15:02

Re: Karsivan

#2

Beitrag von Inge » 29. März 2017 05:20

Hallo Jeannette ich hätte es einmal als Probe für unseren Hund!Und unsere Tierärztin hatte es empfohlen es soll gut helfen,ein Versuch ist es wert!
Viele Grüße
Inge
Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur.
Jean Paul

Benutzeravatar
Jeannette
Beiträge: 3856
Registriert: 21. Januar 2014 22:27

Re: Karsivan

#3

Beitrag von Jeannette » 29. März 2017 05:21

Werde heute mal meinen TÄ fragen ob er mir das verschreibt und sonst bestell ich es bei euch drüben. :a_icon33_7258e37:
Liebe Grüsse
Jeannette

[Du musst angemeldet sein um diesen Link zu sehen]

[Du musst angemeldet sein um diesen Link zu sehen]

Meine Engelchen für immer in meinem Herzen.

Benutzeravatar
Jeannette
Beiträge: 3856
Registriert: 21. Januar 2014 22:27

Re: Karsivan

#4

Beitrag von Jeannette » 29. März 2017 17:10

Habe soeben ein Telefon vom TA bekommen. Er empfiehlt mit es zuerst mit Nattokinase und DMSO zu versuchen. Er sagt er habe vor allem bei Hunden ganz gute Erfolge
und das wären zwei Naturprodukte.
Ich mach mich jetzt heute mal schlau und dann versuch ich das, ich denke verlieren können wir beide nix.


[Du musst angemeldet sein um diesen Link zu sehen]
[Du musst angemeldet sein um diesen Link zu sehen]
Liebe Grüsse
Jeannette

[Du musst angemeldet sein um diesen Link zu sehen]

[Du musst angemeldet sein um diesen Link zu sehen]

Meine Engelchen für immer in meinem Herzen.

Benutzeravatar
Claudia
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 9339
Registriert: 10. Januar 2014 15:32

Re: Karsivan

#5

Beitrag von Claudia » 29. März 2017 17:14

Ichvwürde es auch versuchen ... entweder es hilft, oder nicht!
:katze-daumenhoch:
Viele Grüße
Claudia

... nach rechts und links gucken/alle Beiträge lesen bringt nicht nur Info in Bezug auf Diabetes und Co, sondern könnte unter Umständen auch Geld sparen! Einfach über den Schnellzugriff auf "neue Beiträge" klicken und schon sind diese gelistet und nichts wird verpasst. 🙂

[Du musst angemeldet sein um diesen Link zu sehen]

[Du musst angemeldet sein um diesen Link zu sehen]

©Ohne meine Genehmigung untersage ich, meine Beiträge und Fotos außerhalb dieses Forums zu verlinken oder zu zitieren.

Benutzeravatar
Jeannette
Beiträge: 3856
Registriert: 21. Januar 2014 22:27

Re: Karsivan

#6

Beitrag von Jeannette » 29. März 2017 17:42

Bin ja gespannt, er nimmt es für sich und seine Frau auch - also bestell ich doch gleich ne Familienpackung. Bei mir sind manchmal auch schon Anflüge von vergessen :lachen: :lachen:
Er meinte ich sollte relativ schnell eine Veränderung sehen.
Hat mir mal so ein paar Musterkapseln bereitgestellt die ich morgen bei ihm abholen werde.
Liebe Grüsse
Jeannette

[Du musst angemeldet sein um diesen Link zu sehen]

[Du musst angemeldet sein um diesen Link zu sehen]

Meine Engelchen für immer in meinem Herzen.

Benutzeravatar
Jeannette
Beiträge: 3856
Registriert: 21. Januar 2014 22:27

Re: Karsivan

#7

Beitrag von Jeannette » 30. März 2017 12:10

Ich Google fleissig über DMSO und Nattokinase und bin erstaunt was da alles so zum Vorschein kommt.
Scheinen ja richtige "Wundermittel" zu sein.
Hier noch was zu DMSO
[Du musst angemeldet sein um diesen Link zu sehen]

Bin gespannt, werde das natürlich wenn ich es habe gleich auch mal an meinem langjährigen Handekzem ausprobieren.
Soll Schmerzen in null Koma nix verschwinden lassen - da bin ich etwas skeptisch aber die transportfähigkeit auch durch unsere rheinische hautbarriere muss
gigantisch sein (da kommt ja sonst nicht viel wirklich durch )
spannend,spannend :a_icon33_7258e37:
Liebe Grüsse
Jeannette

[Du musst angemeldet sein um diesen Link zu sehen]

[Du musst angemeldet sein um diesen Link zu sehen]

Meine Engelchen für immer in meinem Herzen.

Antworten