CNI bei nicht-Diabetiker

Fragen zu chronischen Erkrankungen deiner Katze wie CNI, SDÜ, EPI, Asthma usw.
Diese können wir nur im Rahmen unser Möglichkeiten beantworten.
Die Behandlung sollte immer in Zusammenarbeit mit deinem Tierarzt erfolgen.
Antworten
Benutzeravatar
Giny
Beiträge: 1470
Registriert: 24. Januar 2014 12:49

CNI bei nicht-Diabetiker

#1

Beitrag von Giny » 10. November 2014 16:46

Hallo ihr Lieben.
Mein neues Problem betrifft nicht direkt unseren Zuckersack, aber indirekt schon.

Wir haben bei unserem Mädchen, Gipsy, ein BB machen lassen, weil ihre Zähne sehr schlecht sind und sie im Vergleich zum letzten Jahr 200 g abgenommen hat
[Du musst angemeldet sein um diesen Link zu sehen]
Könnt ihr euch das mal bitte angucken und mir sagen, wie akut das ist ? Ich kann bis auf den Cystatin C Wert keine Abweichung von der Referenz erkennen. Nach Aussage der TÄ besteht absoluter Handlungsbedarf.
Ich soll SUC geben (ich hab bisher nur grob nachgeforscht, was das ist und wie das verabreicht wird) Ebenso soll Gipsy nur noch verwässertes, nierentaugliches Futter bekommen.

Da wir mit Cherny einen Diabetiker haben und Max extrem auf manches Futter und vor allem auf Futterwechsel reagiert, sehe ich darin schon wieder einen Berg Probleme auf mich zukommen.
Derzeit füttern wir hauptsächlich Amadeus (2 Sorten). Da find ich aber keinerlei Hinweise auf die Relevanten Werte ....
Ich wäre euch für paar Tipps und Erklärungen sehr dankbar. Mir fehlt im Moment die Zeit für intensive Recherchen.
Cherny,geb.02,Mehrkatzenhaushalt, Wohnungskatze, Diagnose Okt 12, Remmis. Juni13-Juni14, Lungenenzündung Nov.13 Unterstützung mit Lantus, seit Juni 14 wieder an der Nadel, Insulin Lantus, BZ Messung Freestyle, Ketone Freestyle und Ketostix, 1.ZahnOP 19.2.13, 2. ZahnOP 19.6.14, 3. ZahnOP 17.10.14. Jetzt zahnlos

[Du musst angemeldet sein um diesen Link zu sehen]

[Du musst angemeldet sein um diesen Link zu sehen][Du musst angemeldet sein um diesen Link zu sehen]
Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus

Sonja

Re: CNI bei nicht-Diabetiker

#2

Beitrag von Sonja » 10. November 2014 18:26

Viel kann und darf ich dazu leider fachlich nicht sagen, da ich ja nicht so die fitte bin..
Nur was die Zähne angeht, kann ich nur sagen, sobald wie möglich, machen lassen, raus mit den Beißern. Der Schwarze hat doch auch keine mehr?!

Benutzeravatar
Inge
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 3474
Registriert: 22. Januar 2014 15:02

Re: CNI bei nicht-Diabetiker

#3

Beitrag von Inge » 10. November 2014 18:32

Hallo Marina, soweit ich weiß ist dieser Wert allein nicht aussagefähig. Der Krea ist zwar grenzwertig hoch,Nur wenn die Zähne auch schlecht sind kann das der Grund sein. Es gibt eine ganze reihe Nierenfreundliche s Futter ich schaue mal das ich es finde
Viele Grüße
Inge
Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur.
Jean Paul

Bettina

Re: CNI bei nicht-Diabetiker

#4

Beitrag von Bettina » 10. November 2014 18:34

Also ich finde das BB sehr schön. Ich kann mich nur erinnern, dass dieser Cystatin C Wert bei Katzen nicht validiert ist und eher bei Hunden eine Aussagekraft hat. [Du musst angemeldet sein um diesen Link zu sehen]
Ich bin ein Freund er UPC Bestimmung im Urin, wenig Aufwand und billig. Zusätzlich macht es Sinn von Zeit zu Zeit das spezifische Gewicht des Urins zu bestimmen, dies kann man mit einem Refraktometer auch selber zu Hause machen. Um so höher der Wert ist, desto besser arbeiten die Nieren (grob gesagt)
Wir hatten heute morgen ein SG von 1,055 also super....Der Wert sollte bei über 1,04 liegen, wobei auch hier eine 1x Messung nicht viel bringt, denn wenn Mietze an dem Tag viel getrunken hat kann es sein, dass sie öfter pinkelt und damit das SG auch niedriger ist.
Auf Tanyas CNI Seite habe ich zu dem Cystatin C Wert nix gefunden....

Benutzeravatar
Inge
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 3474
Registriert: 22. Januar 2014 15:02

Re: CNI bei nicht-Diabetiker

#5

Beitrag von Inge » 10. November 2014 18:37

Marke Phoshatgehalt i.Tr Ca/Ph Verhältnis KH Anteil i.TR Protein i.TR. Fett i.Tr

Porta 21 Huhn m Aloe 0.33% 1,16:1 18,8%!!?? macht aber absolut nix am BZ!! 66.60% 2.77%
66.60%
Porta 21 Huhn pur 0.52 1,2:1 20,95 %!!?? macht meist nix am BZ!! 66.60%
( Medica Nierendiät renal v. FN 0.5 1,26:1 32% nicht f. Diabetiker!! 30 % )
Mein Katzenfutter Seelachs 0.54 1,18:1 12.80% 51.2
Terra felis Pute+Zucchini 0.59 1,2:1 7.5 proteinreduziert, viel Fett enthalten 45,69%
Terra felis mit Huhn +Kürbis 0.57 1,2:1 7.8 proteinarm, viel Fett
Terrafelis mit Rind 0.69% 1,2:1 12.30% nicht so viel Fett!! -4,60% 52,68%
Pfotenliebe buntes Fleischtöpfchen 0.65% 1,18:1 2% sehr proteinreich!!
Pfotenliebe Rindtöpfchen 0.65% 1,18:1 5.60% 64%
Pfotenliebe Pute+Geflügelschmaus 0.65 1,18:1 6.45% 67,7%

Select gold senior hair and skin neue Charge 0,7 1,2:1 11,9% 45,6%
Porta 21 Holistic beef+chicken
Porta 21 Holistic tuna+shrimps 0.7 1,16:1 2.90% sehr proteinreich 64,70 %
Porta21 Holistic tuna +sweetpotatoe
Dehner Pute für ernährungssensible Katzen Pouch Beutel 0.75 1,33:1 2.5 57.50%
Porta 21 holistic tuna +chicken 0.79 1,16:1 0%
Landfleisch alle Sorten 0.77 1,3:1 19-21% ohne Getreide, 2% Reis+ Karotten -treibt BZ stark hoch bei Hexe - 40.90%
Kattovit low protein diet 0.78% 1,22:1 12% proteinreduziert,Nierenschonkost
Animonda Integra Nieren 0.77% 1,3:1 9% proteinreduziert, NIerenschonkost,mit Getreide
Natural cat Huhn 0.78 2:1 !! Zu viel Ca!! Nicht ausschließlich füttern 5.20%
Grantapet Seelachs +Meeresfr. 0.79% 1,2:1 < 5% 54.70%
Petnatur 0.8 1,16:1 55%
Real nature Schälchen m Reh und Gefl 1% 2.5
Real nature Rind+Gefl.+Gerste folgt 1.57 55.3
Real nature Fisch+KArtoffeln 1% 56.3 6,8
Real nature Wildkaninchen +Naturreis 1.5
Premiere finest gelee 0.83 1:01
Boswelia Rind und Herz 0.85 1,6:1 5.20% 57%
Rind+Seefisch,Rind und Wild
Dehner Beutel mit Kaninchen+Huhn 0.85% 1,29:1 3% 54%
Miamor MM Huhn+Sch/ Gemüse 0.88% 1,2:1 5.50% 58.30%
Miamor pasteten 0,86-1,08% 1,2:1 4,3-9,1 % 52.08%
Miamor feine Filets Huhn+Schinken 70%!!
Real nature light 0.94 1,11:1 21% 44%
Real nature senior m.Wild+Huhn (mit Reis) 0.94 1,11:1 11.05% 42%
Real nat senior Lamm+Geflügel (m. Kartoffeln)Kartoffeln machen bei Hexe nix am BZ 0.94 1,11:1 10.52 42%
Animonda vF Schälchen sen 0.97% 1,2:1 ca 12% 55.50%
Real nature adult Rind u Geflügel 0.99 1,26:1 2.1 55.25%
Real nature m HuhnuRind + Nudeln 0.99 1,26:1 2.2 54.70%
Whiskas mmmm m Huhn 0.99 1,6:1 zu viel Ca 3.88% 55.5
Whiskas mmm Lamm 0.99 1,17:1 10% 52.90%
Whiskas mm Rind 0.99 0,58:1 zu wenig Ca 11.76 52.90%
Whiskas mm Geflügel 0.94% 1,58:1 zu viel Ca (Kombi möglich!) 15% 49.95
Christopherus 0.95% 1,1:1 0% 56%
Princess Lachs 0.99 1,14:1 3.80% 49.90%
Princess Huhn 0.99 1,14:1 4.30% 52.36
Smilla Geflügeltöpfchen 0.99% 1,26:1 0% 52-54 %
Animonda vF. alle Sorten 1.00% 1,15:1 bei Kitten geringf. mehr Ca 3,5-7,5% 56,4%-60% (kastr.)
Leonardo 200g Dose 1% 1,25:1 1-2,5% 50,5% Kaninchen,53% Leber,53,5 Huhn
Futtershuttle Schälchen 1% uV!! 1,2:1 0% 55.50%
Dehner Futter in Tütchen
Pute/LAmm 1% 1,25:1 4% 56%
Kalb 1% 1,25:1 5% 57.50%
Schmusy Vollwertflakes 0,95-1,19% 1,25:1 7,6 aber mit Reis macht bei Hexe nix am BZ 45.20%
Real nature Schälchen Rind+Gefl 1.04% 2.60% 60.50%
Alsa Dosennahrung alle Sorten 1.04% 1,5:1 zuviel Ca 1.50% 56%
Granatapet Seelachs und Strauß 1.05% 1,2 : 1 2% 52%
Omnomnom 1.05% 1,14:1 0.50% 56%
Instincts Ente und Huhn 1,25:1
Animonda Carny 1.05 1,18:1 12%
Porta 21 TuFi m. Aloe 1.10% 1,25:1
Porta 21 Tufi m Rind 1.10% 1,25:1
Tigercat Gefl+KAr 1.15% 1,13:1 0%
Ropocat adult (Rind+Herz) 1.13% 1,2:1 5.45% 62,27% proteinreich
Ropocat adult (alle anderen) 1.13 1,2:1 11.50%
Amadeus keine Angaben 2-5% 60% proteinreich
Sheba Geflügelcocktail 1.13% 1,21:1 3,8% enth. Carrageen 61% (lt. Hersteller 60% Fleischanteil)
Folgende nur als Info
Evtl. mit Phosphatbinder noch akzeptabel
Dehner best selection 1,0-1,3 (schwankt) 1,25:1 0% 58%
Granatapet Fleischsorten 1.20% 1,2:1 4.50% 51,5-55 %
Cats fine food No 3 1.2 1,16:1 2.20%
Yarrah pate 1.30% 1,2:1 8.40% 52.60%
Select gold senior alte Charge 1.36% 1,19:1 8.40% 46,3 % mit Vitamin C
Ziwipeak Lamm/ Ab hier nur noch mit Binder aber eher nicht! 1.33 1,5:1 viel Ca! 5.20%
Premiere pur pate 1.47 1,1:1
Felix pate reich an Huhn 1,4-1,5 1:01 5% 52.70%
Boswelia Huhn 1.50% 1:01 1% 53.50%
Bozita 1.66% 1:01 1.6%
Select gold Huhn 1.68% 1,12:1 3.7

KH 0% Protein 52%
Premiere Ca+Ph trotz widerholter Anfrage keine Antwort 5.26 Protein 52,6%
Negativliste:
Ziwipeak Wild/Wild u Fisch 2 % Phosphat
Almo nature: Phosphatbombe mit kaum Ca 0
Applaws Phosphat absolut wäre 0,8-1,1% in Ordnung, aber kein Calzium enthalten Ph:Ca = 3:1 bis zu 7:1 0%KH
Viele Grüße
Inge
Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur.
Jean Paul

Benutzeravatar
Giny
Beiträge: 1470
Registriert: 24. Januar 2014 12:49

Re: CNI bei nicht-Diabetiker

#6

Beitrag von Giny » 10. November 2014 20:36

Ihr seid lieb, danke.
Ich hab das vorhin nur fix zwischen 2 Terminen reingetippselt.
Ich hab kein Problem mit Zähne raus .... aber mein Konto hat ein arges Problem .... dieses Jahr wird das nichts mehr.
Die TÄ hat beim Impfen 2 lose Gammelzähne rausgemacht und an anderen den Zahnstein entfernt. Es muß gemacht werden, das ist klar.
Futter ist bei uns sehr heikel. Am liebsten hab ich die 800g Dosen. Aber die gibts ja nicht bei allen Marken. Ich muß mal sehen wie die Werte bei Amadeus sind, da find ich nirgendwo was. Und bei Lux interessiert mich das auch, das ist derzeit unsere Zweitmarke Aber ich denk mal, das passt nicht mehr.
Granata Pet hab ich da und schon öfter verfüttert. Das mögen sie und es bekommt allen.
Inge, wo hast du die Liste her ?
Im Moment fütter ich alles stark verwässert.
Bettina hat geschrieben:Also ich finde das BB sehr schön. Ich kann mich nur erinnern, dass dieser Cystatin C Wert bei Katzen nicht validiert ist und eher bei Hunden eine Aussagekraft hat. [Du musst angemeldet sein um diesen Link zu sehen]
Ich bin ein Freund er UPC Bestimmung im Urin, wenig Aufwand und billig. Zusätzlich macht es Sinn von Zeit zu Zeit das spezifische Gewicht des Urins zu bestimmen, dies kann man mit einem Refraktometer auch selber zu Hause machen. Um so höher der Wert ist, desto besser arbeiten die Nieren (grob gesagt)
Wir hatten heute morgen ein SG von 1,055 also super....Der Wert sollte bei über 1,04 liegen, wobei auch hier eine 1x Messung nicht viel bringt, denn wenn Mietze an dem Tag viel getrunken hat kann es sein, dass sie öfter pinkelt und damit das SG auch niedriger ist.
Auf Tanyas CNI Seite habe ich zu dem Cystatin C Wert nix gefunden....
Ich find das BB an sich auch sehr schön, aber die Aussagen der TÄ beunruhigen mich schon sehr. Zumal Gipsy keine Katze ist, die man einfach mal so anfassen oder gar greifen kann. Urinprobe gewinnen ist deshalb unmöglich. Spritzen ebenso. Ich krieg mit Hähnchenfleisch Tabletten in sie rein, aber das wars auch schon. Extrafutter geht selten, sie frisst eher heimlich das, was die Anderen übriglassen. Ist alles nicht so einfach mit der Madam
Nach Aussage der TÄ soll ich unbedingt SUC geben. Und nach dem, was ich zu dem Thema schon rausfinden konnte macht das durchaus Sinn.
Preislich ist das allerdings wieder in Bereichen, die ich mir eigentlich im Moment nicht leisten kann .... aber wenns die CNI aufhält ... Ich muß mal gucken wo ich das am besten herkriege und was es da so gibt. Soweit bin ich noch nicht. Wer nen Tipp dazu hat .... her damit :klatschen1:

Gesundheitlich gehts Gipsy gut, keine Anzeichen einer Erkrankung. Das ist schonmal gut, ich hoffe es bleibt noch lange so.
Cherny,geb.02,Mehrkatzenhaushalt, Wohnungskatze, Diagnose Okt 12, Remmis. Juni13-Juni14, Lungenenzündung Nov.13 Unterstützung mit Lantus, seit Juni 14 wieder an der Nadel, Insulin Lantus, BZ Messung Freestyle, Ketone Freestyle und Ketostix, 1.ZahnOP 19.2.13, 2. ZahnOP 19.6.14, 3. ZahnOP 17.10.14. Jetzt zahnlos

[Du musst angemeldet sein um diesen Link zu sehen]

[Du musst angemeldet sein um diesen Link zu sehen][Du musst angemeldet sein um diesen Link zu sehen]
Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus

Benutzeravatar
Marlies
Administrator
Beiträge: 13418
Registriert: 13. Oktober 2013 00:59

Re: CNI bei nicht-Diabetiker

#7

Beitrag von Marlies » 10. November 2014 20:41

Hi Giny,
Wir haben eine Liste mit Futter für CNI Miezen im Downloadbereich :a_icon33_7258e37:
Liebe Grüße
Marlies und Sternchen*Niki*


Wissen und nicht tun ist wie nicht wissen.
© Dalai Lama

©Ohne meine Genehmigung untersage ich, meine Beiträge und Fotos außerhalb dieses Forums zu verlinken oder zu zitieren.

Sonja

Re: CNI bei nicht-Diabetiker

#8

Beitrag von Sonja » 10. November 2014 20:54

Liebe Giny,

niemand kann das wohl so sehr nachvollziehen wie derzeit ich, wenn man nicht alles für die Süßen tun kann, was man will.. :roll:
Ich hoffe, der Maus geht es trotzdem bald besser!

Meine Gedanken sind bei Euch!

Benutzeravatar
Giny
Beiträge: 1470
Registriert: 24. Januar 2014 12:49

Re: CNI bei nicht-Diabetiker

#9

Beitrag von Giny » 10. November 2014 23:50

10. Nov 2014, 20:41 » Marlies hat geschrieben:Hi Giny,
Wir haben eine Liste mit Futter für CNI Miezen im Downloadbereich :a_icon33_7258e37:
Ich kann das leider nicht runterladen :nixwei: Gibt es einen Direktlink ?
Sonja hat geschrieben: Ich hoffe, der Maus geht es trotzdem bald besser
Hallo Sonja
Es geht ihr nicht schlecht, man merkt ihr keinerlei Krankheit an. Eigentlich waren wir nur Impfen.
Meine Katzen gehen, wenn sie keine Anzeichen von Krankheit haben nur 1 x im Jahr zum TA, zum impfen. Dabei wird immer erst gründlich untersucht und wenn da was auffällig ist, wird weiter geguckt.
Die TÄ meinte: "Wir sollten da mal irgendwann ein BB machen." Da Gipsy nicht so einfach zu handeln ist hab ich gesagt: "Machen wir gleich, jetzt ist sie einmal hier"
Cherny,geb.02,Mehrkatzenhaushalt, Wohnungskatze, Diagnose Okt 12, Remmis. Juni13-Juni14, Lungenenzündung Nov.13 Unterstützung mit Lantus, seit Juni 14 wieder an der Nadel, Insulin Lantus, BZ Messung Freestyle, Ketone Freestyle und Ketostix, 1.ZahnOP 19.2.13, 2. ZahnOP 19.6.14, 3. ZahnOP 17.10.14. Jetzt zahnlos

[Du musst angemeldet sein um diesen Link zu sehen]

[Du musst angemeldet sein um diesen Link zu sehen][Du musst angemeldet sein um diesen Link zu sehen]
Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus

Benutzeravatar
Inge
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 3474
Registriert: 22. Januar 2014 15:02

Re: CNI bei nicht-Diabetiker

#10

Beitrag von Inge » 11. November 2014 04:34

Irgendwo gebunkert als ich sie gesehen habe
Viele Grüße
Inge
Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur.
Jean Paul

Antworten