Flohspeichel - Allergie Clyde

Fragen zu chronischen Erkrankungen deiner Katze wie CNI, SDÜ, EPI, Asthma usw.
Diese können wir nur im Rahmen unser Möglichkeiten beantworten.
Die Behandlung sollte immer in Zusammenarbeit mit deinem Tierarzt erfolgen.
Antworten
Ruthie

Re: Ruth mit Clyde - Einstellung mit Lantus

#1

Beitrag von Ruthie » 25. Juni 2014 07:20

Guten Morgen, :Kuss:

wieder retour von TÄ, hat alles vorbildlich geklappt, Clyde schnurrte sie wieder an, machte Kopfstossen- er liebt sie halt heiß und innig.
U.a. wurde festgestellt, dass Flohkot auf Clyde war, TÄ vermutet daher stark, dass seine Hautgeschichte damit zusammenhängt- viele Katzen reagieren allergisch auf Flöhe und deren Bisse- weiß ja auch, dass mein Schatz ne Flohspeichelallergie hat.
Wir werden sehen, wenn ich Glück habe, ist morgen der Befund schon da- vllt. auch der Spec.fPLi.

Wünsche noch einen schönen Tag :blume: :blume:

Benutzeravatar
Petra
Administrator
Beiträge: 15466
Registriert: 13. Oktober 2013 13:41

Re: Ruth mit Clyde - Einstellung mit Lantus

#2

Beitrag von Petra » 25. Juni 2014 07:26

Guten Morgen Ruth,

schön, dass alles geklappt hat.
Das war ja meine Vermutung in Richtung Flöhe :denken:
und würde dann allergiebedingt auch die arg schwankenden Werte erklären.
Auf das BB bin ich mehr als gespannt,
wenn die Eos. Granu. dann noch erhöht sind,
würde das ja quasi bestätigen.
So - nun lass ihn erst mal mampfen :katze3:
Viele Grüße
Petra



Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
(Antoine de Saint-Exupery)

© Ohne meine Genehmigung untersage ich, meine Beiträge u. Fotos außerhalb dieses Forums zu verlinken oder zu zitieren !

Ruthie

Re: Ruth mit Clyde - Einstellung mit Lantus

#3

Beitrag von Ruthie » 25. Juni 2014 07:40

25. Jun 2014, 07:26 » Petra hat geschrieben:Guten Morgen Ruth,

schön, dass alles geklappt hat.
Das war ja meine Vermutung in Richtung Flöhe :denken:
und würde dann allergiebedingt auch die arg schwankenden Werte erklären.
Auf das BB bin ich mehr als gespannt,
wenn die Eos. Granu. dann noch erhöht sind,
würde das ja quasi bestätigen.
So - nun lass ihn erst mal mampfen :katze3:
Hallo Petra,

TÄ geht stark davon aus, dass die Eos erhöht sind, sie erzählte auch von einer Studie, dass jetzt bewiesen wurde, das erhöhte Eos. zu 80% mit Flöhen zu tun hat
und es daher auch Hautirritationen gibt, äußern sich u.a. in kleine rote Pickelchen an den Beinen und Bauch, und.....um die Nase und Mäulchen rum- genau das hat mein Mausebär. Auch sich sein Fell rauszupfen könnte damit zusammenhängen. Gewicht auf ihrer Waage: 6,8 kg- hab dann den Vergleich gemacht, unsere zeigt 6,5 kg an :denken: d.h. im Klartext, 'unsere' geht falsch. Dennoch, er hat abgenommen- sie meinte dazu....kann auch durch Flohbefall eventuell stressbedingt sein. Warten wir jetzt mal das Ergebnis ab.
Im Ganzen ist sie mit Clyde´s Erscheinungsbild sehr zufrieden, Ohren ok, Rachen, Mandeln, Gaumen, Zahnfleisch vorbildlich. Etwas Zahnstein, Zahnfleisch in keinster Weise entzündet.
Das war´s für´s Erste. Schönen Mittwoch wünsch ich Dir.

Benutzeravatar
Petra
Administrator
Beiträge: 15466
Registriert: 13. Oktober 2013 13:41

Re: Ruth mit Clyde - Einstellung mit Lantus

#4

Beitrag von Petra » 25. Juni 2014 07:45

Das klingt interessant.
Lass dir doch mal sagen wo man zu der Studie nachlesen kann :lupe:
Viele Grüße
Petra



Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
(Antoine de Saint-Exupery)

© Ohne meine Genehmigung untersage ich, meine Beiträge u. Fotos außerhalb dieses Forums zu verlinken oder zu zitieren !

Birgit51

Re: Ruth mit Clyde - Einstellung mit Lantus

#5

Beitrag von Birgit51 » 25. Juni 2014 09:04

Morgen Ruthie,

....stehe zwischen Tür und Angel gerade noch....
Aber es ist mir wichtig,dir noch mal ganz schnell zu antworten....

Es gibt eine "Flohbiss- Speichelallergie"....das heißt,du mußt nicht unbedingt einen Floh finden....er hüpft rauf,beißt zu...haut wieder ab!

Quinn hatte jahrelang eine solche Allergie...mit kreisrunden blutigen Löchern im Pelz!
Viele kleine rote Pickelchen und Prusteln ..hat Bauch kahl geputzt..Beinchen auch..Schwanzwurzel Bereich!
Es gab damals immer Cortison und AB...ging aber nicht weg!

Das einzige,was bei uns Erfolg brachte,-mögen viele nicht- war Advantage...
Bekommt er heute immer noch alle 3-4Monate....
Mein Mädel hat das auch...bei ihr hatte es auch Erfolg!

So...muss los!
Zeitstress ist doof!

Aber ist richtig..Eos sind dann immer erhöht...

Benutzeravatar
Petra
Administrator
Beiträge: 15466
Registriert: 13. Oktober 2013 13:41

Flohspeichel - Allergie Clyde

#6

Beitrag von Petra » 25. Juni 2014 09:31

Zu Allergie eröffne ich hier mal einen neuen Thread :pcschreiben:
und habe die Beiträge dazu - hierher :verschoben:
Viele Grüße
Petra



Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
(Antoine de Saint-Exupery)

© Ohne meine Genehmigung untersage ich, meine Beiträge u. Fotos außerhalb dieses Forums zu verlinken oder zu zitieren !

Ruthie

Re: Ruth mit Clyde - Einstellung mit Lantus

#7

Beitrag von Ruthie » 26. Juni 2014 06:16

25. Jun 2014, 09:04 » Birgit51 hat geschrieben:Morgen Ruthie,

Es gibt eine "Flohbiss- Speichelallergie"....das heißt,du mußt nicht unbedingt einen Floh finden....er hüpft rauf,beißt zu...haut wieder ab!

Quinn hatte jahrelang eine solche Allergie...mit kreisrunden blutigen Löchern im Pelz!
Viele kleine rote Pickelchen und Prusteln ..hat Bauch kahl geputzt..Beinchen auch..Schwanzwurzel Bereich!
Es gab damals immer Cortison und AB...ging aber nicht weg!

Das einzige,was bei uns Erfolg brachte,-mögen viele nicht- war Advantage...
Bekommt er heute immer noch alle 3-4Monate....
Mein Mädel hat das auch...bei ihr hatte es auch Erfolg!

So...muss los!
Zeitstress ist doof!

Aber ist richtig..Eos sind dann immer erhöht...
Hallo Birgit,

das Clyde eine Flohspeichelallergie hat wurde letztes Jahr diagnostiziert. Hab damals Frontline Combo erhalten von der TK- hat auch prima bei allen meinen Miezen funktioniert ( wir haben ja einen Freigänger )- nur.....so wie Du beschrieben hast, ist´s bei Clyde auch. Seit geraumer Zeit bekommen Bonny & Clyde Advantage, die anderen Combo. Mit Cortison fang ich überhaupt bei Clyde nicht an, lieber nehm ich höhere Werte in Kauf, als dass ich mir mit Cortisongabe alles versau :roll: .
Zusätzlich verwende ich noch Silberwasser zum Auftupfen und unter`s Futter. Ich hoffe so sehr, dass ich seine Hautirritationen auch in den Griff bekomme- denn die ständige Kratzerei macht mich kirre.

Antworten